Freude zum Jahresanfang: SI Würgau bekommt Sonderpreis

Straßennamen-Projekt wird von SI Deutschland ausgezeichnet

Unser Club freut sich über gute Nachrichten zum Jahresanfang 2023: Wir haben am 31. Januar 2023 den Sonderpreis von "Soroptimist International Deutschland" für das Geschäftsjahr 2021/2022 verliehen bekommen. 

Ausgezeichnet wurden wir für unser Straßennamen-Projekt "Frauennamen? Fehlanzeige!". Das war bereits als "SID-Projekt des Monats Januar 2022" prämiert worden. 

Die offizielle Bekanntgabe und Preisverleihung erfolgte online im Rahmen des Neujahrsempfangs, an dem rund 170 Sorores aus dem In- und Ausland teilgenommen haben. Annette Schäfer und Tanja Rohr hielten eine kurze Präsentation mit Fotos und Infos - um den teilnehmenden Clubschwestern einige Hintergründe des Straßennamen-Projektes näherzubringen.Wir freuen uns sehr über die Anerkennung und natürlich über das Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Der Preis ist für uns Ansporn, das Projekt weitervoranzubringen: Es stehen Vorträge in der Region an. Außerdem planen wir im März 2023 eine Straßenschilder-Aktion im Landkreis sowie einen offenen Aufruf in der Presse zum Thema "Welche Frauen hätten eine eigene Straße verdient"?

 

Nach oben


YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top