Interaktives Theaterstück mit Dirk Bayer

Der SI-Club Würgau ermöglicht die Aufführungen von „Fremd doch Freund“ an der Gangolfschule Bamberg

 

Im November 2016 führte der Theaterpädagoge Dirk Bayer sein interaktives Stück „Fremd doch Freund“ vier Mal im Musiksaal der Bamberger Gangolfschule auf. Auf diese Weise konnten sich alle acht Schulklassen der vier Grundschuljahrgänge von der Handpuppe Molto mit einem freundlichen „Grützli mützli!“ begrüßen lassen. Dirk Bayer gelang es in seinem Ein-Mann-Stück hervorragend, die Kinder zum Zuschauen, vor allem aber auch zum Mitmachen zu bewegen. Molto kommt aus dem fernen Land Magnolia und spricht kein Deutsch, trotzdem spielten die Kinder mit ihm Verstecken und Fangen und brachten ihm einige deutsche Wörter bei. Spielerisch konfrontierte der Theaterpädagoge die Schülerinnen und Schüler der Gangolfschule mit Vorurteilen gegenüber Fremden und sensibilisierte sie für das schwierige Thema der Flucht.

Da viele Kinder, die die Ganztagsklassen der Gangolfschule besuchen, selbst Fluchterfahrungen machen mussten, freuen wir uns darüber, dass wir diese Theateraufführungen finanzieren und so ein gutes Miteinander von Kindern unterschiedlicher Herkunft fördern konnten.

Siehe auch Projektarbeit 2015: Aufführungen mit Dirk Bayer


Top